0

Eilmeldung – Tierquälerei vor Gericht bringen!

Huhu meine Lieben,

stellt euch mal folgende Situation vor: ein Tierschützer bekommt mit, dass jemand seine Tiere quält, er macht denjenigen darauf aufmerksam, dieser blockt jedoch einfach ab. Was nun? Denn in den meisten Bundesländern ist es Tierschutzorganisationen verboten, vor Gericht für die Tiere zu kämpfen!

https://albert-schweitzer-stiftung.de/as/uploads/klagerecht-header-web-700x140.jpg

Das soll geändert werden und das finde nicht nur ich, sondern zum Beispiel auch die Albert Schweitzer Stiftung. In Niedersachsen, einer Hochburg der Agrarindustrie ist es auch schon fast gelungen, ein starkes Klagerecht für Tierschützer einzuführen, doch jetzt stellt sich die SPD quer. Ursprünglich hatten sie die Forderung zwar befürwortet, doch jetzt wurde sie wohl von der Tiernutzungslobby umgestimmt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass schon nächste Woche Nägel mit Köpfen gemacht werden, also unterzeichnet alle diesen Eil-Appell: https://albert-schweitzer-stiftung.de/helfen/petitionen/starkes-klagerecht-jetzt

Je mehr Menschen die SPD-Spitze aufrufen, sich stärker für die Tiere einzusetzen, desto höher sind die Chancen, dass doch noch ein starkes Klagerecht für Tierschützer eingeführt wird :). Zumindest in Niedersachsen…

glg,

Hanniballchen

Advertisements