Bevor die Bienen aussterben…

Huhu ihr Süßen,

und, habt ihr alle die Sommerpause gut überstanden?

Wie ihr dem Titel ja schon entnehmen könnt, geht es mir heute darum, die Bienen zu retten. Diese sterben nämlich still und leise vor sich hin, wodurch die ganze Nahrungskette gefährdet wird. Ohne Bienen verschwinden auch alle möglichen Obst-, Gemüse- und Nusssorten von der Bildfläche!

Aber warum sind sie denn überhaupt in Gefahr? Während Chemiekonzerne immer noch behaupten, schuld wären Krankheiten, Lebensraumverlust oder „doch einfach Schicksal ^^“, haben große unabhängige Studien herausgebracht, dass neonicotinoide Pestizide (werden in der Landwirtschaft eingesetzt, um Pflanzen vor Insekten zu schützen) die Ursache dafür sind.

Was können wir jetzt für die Bienen tun? In fünf Tagen könnten diese schädlichen Pestizide in den USA verboten werden. So, wie es durch die Forderungen zahlreicher Umweltschutzorganisationen bereits in der EU geschehen ist. Also, unterschreibt hier und gebt eure Stimme für die Bienen ab:

Für die Bienen heißt für andere Tiere und für uns!  Schließlich sind wir alle voneinander abhängig und sollten die empfindliche Nahrungskette nicht einfach so gefährden!

glg,

Hanniballchen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s