Tollwood – ein Festival für Menschen, Tiere & Umwelt

Huhu,

heute war ich mit meiner Familie auf dem Tollwood Festival. Einigen von euch ist es vielleicht bekannt als ein Festival mit einem riesigen Markt der Kunsthandwerkschaften mitten in München. Aber Tollwood kann viel mehr als nur Menschen erfreuen: schließlich ist es wohl das größte Festival, das auch für die Tiere und unsere Umwelt stattfindet.

Das wird klar, sobald man den Olympiapark, der in dieser Zeit als Tollwood-Platz dient, betritt:

Tollwood-Sommerfestival

Dieses Schild weist einem den Weg zu dem vielfältigen „Markt der Ideen“. Aber das ist nur der Anfang; was Tollwood tatsächlich alles leistet, möchte ich euch hier mal kurz zusammenfassen:

  • die zentrale Kampagne des Festivals ist die Unterschriftenaktion „Artgerecht“, bei der Tollwood mit dem Deutschen Tierschutzbund und bisher 70.000 Menschen Reformen für die Tierhaltung fordert
  • durch Ökostrom, Klimaschutzmaßnahmen und CO2-Kompensationen dürfen sie sich getrost als 100% klimagerecht bezeichnen
  • es ist nahezu 100% plastiktütenfrei
  • seit 11 Jahren ist das gesamte Festival bio-zertifiziert, das heißt: praktisch alles, was du hier auf den Teller bekommst, stammt aus ökologischer Erzeugung mit einem besonderen Augenmerk auf regionale und saisonale Herkunft
  • Müllreduktion- und trennung sind hier eine Selbstverständlichkeit. So verfügt Tollwood sogar über eine eigene Müllstation, mit der Abfall vermieden, Rohstoffe wieder verwendet und Wertstoffe recycelt werden.
  • alle Tollwood-Magazine bestehen komplett aus Recycling-Papier

Was beim diesjährigen Tollwood-Festival noch ein richtiger Höhepunkt ist: die Tierstraße „WIR – das Tier“ von dem Aktionskünstler HA Schult, der Mahnmale gegen gesellschaftliche und ökologische Verfehlungen setzt, die wir so nachlässig in Kauf nehmen. Für das Festival erschuf er einen von elf Bildpaaren gesäumten Weg – eine Installation, die vielleicht bedrückend ist, erschütternd, aber auf jeden Fall bewegend.

Tollwood_Muenchen_Tierstrasse_Wir_Das_Tier_HA-Schult_01

Okay, ich gebe es zu: ich bin ein totaler Tollwood-Fan. Auf dem Markt der Ideen wird man einfach überall von handgefertigten, ausgefallenen Produkten und duftenden Köstlichkeiten verzaubert.

Tollwood_Muenchen_Markt-der-Ideen-Kunsthandwerk-Gastronomie-Marktstand_552x277_Foto_Bernd_Wackerbauer

Alles ganz nach dem Motto: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“

glg,

Hanniballchen

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s